Tierarztmobil hilft Senioren

Dass auch Tiere mit zunehmendem Alter zumeist vermehrt ärztlicher Behandlung bedürfen ist weithin bekannt. Doch was, wenn die notwendigen finanziellen Mittel fehlen, um entweder im Voraus vorzusorgen und zu impfen oder im Nachhinein ein notwendiges Medikament mit entsprechender Behandlung zu bezahlen?

Für viele Senioren kann die medizinische Versorgung ihres Haustieres zum finanziellen Kraftakt werden und schnell zu Trauer und Verzweiflung führen. Aus der Motivation, dem etwas entgegenzusetzen, hat Tierärztin Claudia Gomez gemeinsam mit dem Amt für Soziales und Wohnen der Stadt Bonn das Tierarztmobil ins Leben gerufen.

Dieses Mobil fährt unter der Woche verschiedene Standorte im Bonner Stadtgebiet an und steht dort für alle Belange rund um das leibliche Wohl der meist vierbeinigen Mitbewohner zur Verfügung. Die Behandlungen und kleinere OPs im Tierarztmobil sind dabei kostenlos. In der Form deutschlandweit einzigartig. Unterstützt wird das Mobil durch den Europäischen Tier- und Naturschutzverein (ETN).

Claudia Gomez hat in Berlin Veterinärmedizin studiert und in Leipzig promoviert – sie ist eine Fachfrau auf ihrem Gebiet und kann den meisten Tieren der Hilfesuchenden schnell und zuverlässig weiterhelfen.

Wer nun selbst die Unterstützung für sein Tier in Anspruch nehmen möchte, sollte vorab einen Termin unter 0157 37 29 34 63 vereinbaren und die Stellplatzzeiten in seiner Nähe erfragen.

Auf Wunsch nehmen natürlich auch wir Kontakt für Sie oder Ihre Angehörigen mit dem Tierarztmobil auf. Kontaktieren Sie uns gerne:

E-Mail: info@privatbuero-plus.de
Telefon: 0228.24 33 17 77